Gesunde Ernährung

Gesund ernähren mit natürlichen Produkten

Wer sich gesund ernähren möchte, der sollte von Discounter-Produkte mit unnatürlichen Zutaten Abstand nehmen. Klar, diese sind leider wesentlich billiger, da in der Produktion an teuren Zusätzen gespart wird. Möglichst viele Geschmacks-, Farbstoffe und Aromen verleihen dem unnatürlichen Produkt den gewohnten Geschmack. Mit Zucker und Salz (alternativ auch nicht gesündere Zuckerersatzmittel) überschüttet, kommt das „Essen“ im Gaumen gut an. Doch wer genauer auf die Zutatenliste schaut, dem vergeht schnell der Appetit. Nicht etwa echte Früchte im Saft beispielsweise, sondern zu großen Teilen Geschmacksverstärker und Süßungsmittel bringen den scheinbar guten und natürlichen Geschmack.

Doch viele haben leider vergessen was „natürlicher“ Geschmack überhaupt ist. Wie schmeckt richtige Milch vom Bauernhof? Frisch gepresster Orangensaft ohne Zusätze? Frische Butter auf frisch gebackenem Brot?

vegetarisch-vegan

Wer auf frische Zutaten ohne Zusätze setzt, der geht einen richtigen und wichtigen Schritt in Richtung gesunde Ernährung. Gesunde und natürliche Lebensweise beinhaltet natürlich nicht nur das genaue Hinsehen bei Produkten aus dem Discounter.

Vegetarisch ernähren

Wer sich vegetarisch ernährt, möchte nicht, dass Tiere für ihn / sie ums Leben kommen. Eier und Milch und andere Tierprodukte sind in dieser Lebensweise legitim, obwohl auch diese oftmals ein schlechtes Leben für die Tiere bedeuten. Wer gänzlich auf Fleisch verzichtet, der tut der Tierwelt natürlich etwas gutes. Umso mehr auf den viel zu hohen Fleischkonsum dieser Tage verzichten, umso weniger wird in Zukunft produziert. Weniger Tiere würden sterben!

Die Vegane Lebensweise

Die vegane Ernährung schließt auch tierische Produkte aus. Milch, Eier, Joghurt, Käse und viel mehr fällt somit aus dem Sortiment. Schwer vorstellbar für viele, trotzdem schaffen es einige sich mit natürlichen, manchmal allerdings auch unnatürlichen Produkten eine Ernährungsbasis zu schaffen. Zur veganen Lebensweise gehört, dass man auch in anderen Bereichen auf tierische Produkte verzichtet. Kleidung z.B. ist ein großes Segment, dass Tierprodukte in Massen um die Welt schippert.

Darf es ein bisschen Fleisch sein…?

Wer sich nicht zur vegetarischen oder veganen Lebensweise aufraffen kann gehört sicher nicht verteufelt. Wer sagt, dass es schlimm ist, gutes Fleisch von gesund und munter lebenden Tieren zu essen oder Eier von frei lebenden Hühnern zum Frühstück zu speisen?
Natürlich ist auch dies Ansichtssache, aber wer beim Konsum von Tierprodukten auf die Herkunft achtet, der trägt schon einen guten Teil zur natürlichen und gesunden Lebensweise bei.